Einführung

Inhalt der CD-ROM

KZ Buchenwald

Impressum CD-ROM

Kontakt und Bestellung

 

 

zuletzt geändert am:
24.1.2015

 

Aktuell:

70. Jahrestag der Selbstbefreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

Sonntag, 12. April 2015

10.00 Uhr
6. Treffen der Nachkommen von Überlebenden, Familienangehörigen und Freunden der Buchenwalder

Kinosaal (Veranstaltung der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e.V. - weitere Informationen)

ab 14.00 Uhr
Gedenkveranstaltung des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos

Appellplatz des KZ Buchenwald
Den Abschluss bildet traditionell der gemeinsame Gedenkgang zum Glockenturm.

Aufruf zum Tag der Selbstbefreiung 2015 (PDF)

  • gegen „pegidische“ Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Faschismus!
  • für ein uneingeschränktes Asylrecht und Solidarität mit den Flüchtlingen!


 

Die CD-ROM:
Buchenwald - Ein Konzentrationslager

Herausgegeben im Auftrag der
Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora / Freundeskreis e.V.

Die CD-ROM "Buchenwald - Ein Konzentrationslager" ist das Vermächtnis ehemaliger Buchenwalder. Ihre Berichte aus eigenem Erleben bilden die Grundlage dieser Dokumentation. Sie schildern die Geschichte von einem der größten deutschen Konzentrationslager und zugleich eine Geschichte von Solidarität und Widerstand.

Etwa 450 Bilder und Dokumente illustrieren die Texte der überlebenden Widerstandskämpfer und Häftlinge. Sie selbst kommen in über 50 Audio- und Videosequenzen zu Wort. Unterrichtsmaterialien für die Vorbereitung eines Besuches in der Gedenkstätte Buchenwald, über hundert ausführliche Personenportraits, eine interaktive Lagerkarte, eine Chronik der Lagergeschichte, ein Glossar und weiterführende Informationen ermöglichen weitere Zugänge zum Thema.

 

 

____________________________________________________________
© Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora / Freundeskreis e.V.